fit werden wissen warum

Fit werden – Deine Ziele und Dein Warum

In meinen Blogartikeln habe ich ja schon oft beschrieben, warum Sport und Bewegung gut für uns sind. Warum sich fit werden in jeder Beziehung lohnt. Das wussten die Meisten aber schon. Der eigentliche Stolperstein ist die Umsetzung: Ein neues, schickes Sportoutfit wird gekauft (ja, dann macht es doch gleich mehr Spaß). Du willst ja schließlich…

vegan - nicht immer gesund

Warum eine vegane Ernährung problematisch sein kann

Studien haben doch immer wieder bestätigt, dass eine vegane Ernährung das Risiko an Herzkreislauferkrankungen oder Krebsarten vermindern kann. Außerdem sind Veganer in der Regel schlanker. Alles Gründe und Erklärungen, warum immer mehr Menschen sich vegan ernähren. Aber diese Ernährungsweise ist keinesfalls narrensicher, wie dieser Artikel zeigt. Zuviel von den falschen Nahrungsmitteln ist schädlich. Aber genauso…

fit werden wissen warum

So bringst Du Bewegung in Dein Leben: Langfristig denken

Unabhängig von Deiner anfänglichen Motivation oder Deinen kurzfristigen Trainingszielen solltest Du langfristig denken: der ultimative Plan ist lebenslanges Training. Das ist hoffentlich noch eine sehr lange Zeit. Deswegen besteht auch kein Grund, alles hinzuschmeißen, wenn Dir das Leben dazwischenfunkt. Hier gebe ich Dir einige praktische Tipps, was Du langfristig beachten solltest.     RÜCKSCHLÄGE ERWARTEN…

Durchhalten - leichter als man denkt

So bringst Du Bewegung in Dein Leben: Durchhalten

ANFANGEN IST LEICHT, DURCHHALTEN DAS PROBLEM Du hast Deinen Top Motivator entdeckt, um Dich mehr zu bewegen, hast Deine Ziele festgelegt und einen gut durchdachten Trainingsplan. Trotzdem kann es passieren (oder passiert es eigentlich bei den meisten Menschen), dass die Anfangsbegeisterung nachlässt. Dass es unbequem wird, sich umzuziehen, zu trainieren, sich wieder umzuziehen und so…

Eine gute Muskulatur

Warum die Muskulatur für Power Frauen so wichtig ist

Krafttraining und Muskelaufbau sind immer heikle Themen bei meinen Kundinnen. Oft ist es die Angst, mit „trainierter“ Muskulatur noch kompakter auszusehen. Auch der vermeintliche Zeitbedarf für ein Training wirkt abschreckend. Aber: Frauen können gar keine Muskelberge aufbauen, es sei denn, sie nehmen männliche Hormone. Und der Zeitaufwand ist gering, wenn man geschickt kleine Trainingseinheiten in…