Essstörung in den Wechseljahren

Gefahren der „erwachsenen“ Essstörung

…oder warum Essstörungen in den Wechseljahren schnell lebensgefährlich werden können „Eine Essstörung ist eine Verhaltensstörung, bei der die ständige gedankliche und emotionale Beschäftigung mit dem Thema „Essen“ eine zentrale Rolle spielt“. Soweit eine Definition, was eine Essstörung ist. Aber das beschreibt nicht mal ansatzweise die emotionale Zerrissenheit, den inneren Kampf und die Ablehnung des eigenen…

Details
schlafmangel schlaflos

Schlafmangel – macht der Frauen dick?

In den Wechseljahren gibt es einige Beschwerden, die bei vielen Frauen in der Top 3 Liste stehen: Mehr Gewicht Hitzewallungen Stimmungsschwankungen Obwohl Schlafmangel nicht explizit gelistet ist, lassen uns gerade die nächtlichen Hitzewallungen schlaflos zurück. Wenn man innerhalb von wenigen Minuten von „fast gar gekocht“ und klatschnass geschwitzt auf gefühlt „tiefgekühlt“ wechselt, ist das nicht…

Details
Phasen der Gewichtsabnahme - ein steiniger Weg

Phasen der Gewichtsabnahme – der Weg ist steinig

Du hast endgültig die Nase voll von Deinen ungeliebten „Wechselpfunden“ und hast einen Plan, den Du eisern durchziehen willst. Jetzt möchtest Du bestimmt wissen, wann Du endlich die ersten Ergebnisse sehen kannst. Vielleicht möchtest Du ja auch wissen, ob das Gewicht, das Du verlierst, auch wirklich Fett ist, und nicht nur Wasser und Muskeln. Vielleicht…

Details
Clean Eating und Diätmentalität - entweder clean oder dirty

Clean Eating gegen Wechseljahrespfunde?

Ich war immer ein Verfechter des Clean Eating Konzeptes, wobei ich im Kopf meine genaue Vorstellung hatte, was das ist. Aber da gibt es ein Problem: es gibt nicht wirklich eine einzige allgemein gültige Definition von Clean Eating. Im Allgemeinen bedeutet es „ganze, natürliche Lebensmittel, die möglichst wenig bearbeitet oder verarbeitet sind“. Das war jedenfalls…

Details
Yoga Balance Krähe

Balance – im Gleichgewicht bleiben

Ursprünglich hatte ich diesen Artikel mal für eine Yoga-Serie geschrieben. Alle, die sich auch nur ansatzweise mit Yoga befasst haben, wissen, dass Yoga mehr ist, als eine Reihe von abgefahrenen und spektakulären Positionen oder Asanas, die von sehr beweglichen Menschen durchgeführt werden. Spätestens wenn man selbst versucht, einige der moderaten Übungen nachzumachen, merkt man: es ist…

Details
Durch Achtsamkeit intuitiv essen lernen

Durch Achtsamkeit intuitiv essen lernen

Wünschst Du Dir nicht auch manchmal, dass Du nur das essen magst, was gut für Dich ist? Keine Fressattacken, keine Schokoladen-Orgie und keine Kuchenschlachten mehr. Intuitives Essen oder zurück zu einem natürlichen Essverhalten ist ja eigentlich eine großartige Sache. Man isst, wenn man Hunger hat und wenn der Körper Energie braucht und hört auf, wenn er genug hat. Und außerdem sollte…

Details
Vorbild Barbara Salesch

Schwarze Robe und rote Haare – mein Vorbild

Die große LEMONDAYS Frage: was ist überhaupt ein Vorbild? Die Dame auf dem Beitragsfeld ist nicht die Frau, die ich hier als Vorbild vorstelle. Urheberrechte… Ja, was heißt das eigentlich?  Womit werden Menschen für uns zu Vorbildern oder Role-Models, wie sie heute oft genannt werden? Was tun sie? Was sagen sie? Was begeistert uns an…

Details
schnell abnehmen

Schnell abnehmen oder dauerhaft schlank werden?

Ja, ich will schnell abnehmen „Aber geht denn nicht beides gleichzeitig? Natürlich will ich auch dauerhaft schlank werden“ Es kommt drauf an…. Um das Dilemma verständlich zu machen, muss ich etwas ausholen. Aber wenn Du regelmäßig meine Artikel liest, kennst Du das ja schon. Zunächst mal müssen wir uns den Tatsachen stellen, dass wir keine…

Details