bauchweg neueswunschgewicht und wechseljahre

 

„Bauch weg – trotz Hormonchaos“

Es ist wieder so weit: der Starttermin für mein beliebtes 6-Wochen Programm steht.

Am 15. Januar 2021 geht der nächste Kurs an den Start.

Ein zweiter Kurs ist für Mitte März geplant und Interessenten können sich jetzt schon auf die Liste setzen lassen.

 

Was hat es denn mit dem Programm überhaupt auf sich? Vielleicht erkennst Du Dich ja in dieser Beschreibung:

Du bist in der Menopause und neben allen Beschwerden geht Dein Gewicht stetig nach oben.

Du wirst insgesamt dicker, aber das meiste Fett lagert sich vorzugsweise am Bauch an. Vor nicht allzu langer Zeit hast Du selbst über Frauen gelästert, die „ab einem bestimmten Alter“ zu Schlupfhosen greifen. Also zu diesen Teilen, die einen Gummizug in der Taille haben. Sexy sind die nicht
Du fühlst Dich fett, unattraktiv, der Bauch ist manchmal so aufgebläht, dass Du Dich wie im 8. Monat fühlst. Manchmal hast Du aber auch Krämpfe, Durchfall, Verstopfung und fühlst Dich richtig krank?

Nichts scheint zu helfen, oder?

 

 

 

 

bauchweg in der menopause

Doch! Wir können gemeinsam etwas tun

Abnehmen, schlanker und fitter werden, mehr Energie und weniger Stimmungsschwankungen – jede Frau hat andere Beschwerden, aber alle wollen sich endlich wieder BESSER FÜHLEN.

Die Menopause ist ein ganz normaler Vorgang und gehört zum Leben einer jeden Frau dazu. Aber es dauert seine Zeit, bis die verschiedenen Hormone ein neues Gleichgewicht gefunden haben. Und dieses Ausbalancieren verursacht all‘ die unangenehmen Symptome.

Das hört sich doch erst mal vernünftig an.

Doch tief in Deinem Inneren ist da ein Widerstand: „…zum Leben einer jeden Frau…“ Du bist aber nicht jede Frau. Nein, Du siehst Dich, vollkommen zu Recht, als etwas Besonderes. Du bist stolz, auf das, was Du bisher geleistet hast. Aus Deinen Kindern sind wunderbare Menschen geworden, die sich immer gerne mit ihrer attraktiven und coolen Mutter gezeigt haben. Manchmal bist Du für die große Schwester gehalten worden.

Und jetzt? Die Skinny Jeans ist im Schrank verschwunden. Oder im Altkleidercontainer, die Jogginghose wird Dein Lieblingskleidungsstück. Jetzt wirst Du zwar immer noch für die Schwester gehalten – aber die Deiner Mutter.

STOPP!

Du sollst nicht in dieser „Opferrolle“ verharren, in der Du das Opfer Deines eigenen Körpers bist.

Das bist Du nicht!

Zusammen gehen wir systematisch alle diese Symptome gezielt an. Du wirst in allen Bereichen eine schnell spürbare Besserung erleben. Ich zeige und erkläre Dir in diesem Programm das „Wie“ und das „Warum“.

Benefits Bauchweg und Menopause

Nach diesem 6-Wochen Programm wirst Du

  • Einen spürbar flacheren Bauch haben. Die Kleidung kneift nicht mehr am Bund und die Jogginghose darf gehen.
  • Mehr Energie verspüren – und wieder Lust haben, etwas zu unternehmen
  • Weniger unter Darmproblemen leiden – und dadurch nicht mehr die Nähe zu anderen Menschen meiden. Blähungen – Du weißt schon..
  • Nicht mehr diesen aufgeblähten Bauch haben und Dich nicht mehr schwanger fühlen.
  • Weniger Rückenschmerzen verspüren, weil Du Dein inneres Mieder aktiviert hast.
  • Nicht mehr von Heißhungerattacken heimgesucht werden – weil Dein Körper jetzt das bekommt, was er braucht. Und Du die Nahrungsmittel weglässt, die ihm so gar nicht bekommen.
  • Gelernt haben, wie Du entspannen und abschalten kannst – quasi Wohlfühlen auf Knopfdruck
  • Besser Schlafen – ein Segen, der Deine Lebensqualität so verbessert.
  • Die Erkenntnis erlangt haben, dass Du es selbst in der Hand hast, wie Du Dich fühlst. Du bist nicht das Opfer Deines Körpers, sondern arbeitest mit diesem Wunderwerk zusammen.
  • Dich in Deinem Körper wieder wohl fühlen, weil all die vermeidbaren Beschwerden sich so gebessert haben.
  • Dich wieder gerne im Spiegel anschauen. Auch nackt.

I Bauchweg Haken

Hört sich doch gut an, oder? Wo ist der Haken?

Ich kann Dir all das Wissen und das Wie an die Hand geben.

Aber: Du kannst und musst selbst etwas TUN.
Und das ist gut: selbst wieder aktiv werden und die Kontrolle übernehmen, wenn der Körper zu machen scheint, was er will.
Mit dem Körper arbeiten, nicht gegen ihn.

Ich kann und werde Dich an die Hand nehmen, gehen musst Du die Schritte selbst.

Aber Du kannst das!

 

 

Die Richtige für Bauchweg

Warum ich „die Richtige“ für Dich bin

Ich bin eine Frau, die selbst durch diese Zeit der Menopause gegangen ist. Da ich als Teenager unter einer Essstörung litt, hatte ich aber genau vor dieser Zeit und diesem „Problem“, dem Bauchfett, Angst.

Deswegen hatte ich in meinem Zweitstudium der Ernährungswissenschaften das Thema Wechseljahre gewählt. Damals war ich bereits Ende dreißig und es war nur eine Frage der Zeit, bis es mich auch „erwischte“.

Daher war es mir ein echtes Anliegen, in meiner Doktorarbeit (“Menopause, Midlife Spread and Metabolic typing, an empirical study of a popular approach”) zu erforschen, was man gegen den Bauch tun kann.

Aber auch ich kenne die Verzweiflung, als meine Taille zu verschwinden schien und ich mich fragte, was ich verkehrt gemacht habe.

Gar nichts, nur meine eigenen Ratschläge zeitweise nicht befolgt. Heute, einige Jahre später, ist mein Bauch trainiert, meistens flach und nur selten aufgebläht. Aber das Tollste: ich habe trainierte Bauchmuskeln und dadurch seit Jahren nur ganz selten Rückenschmerzen!

Dieses Wissen habe ich bereits an viele Frauen weitergegeben und auch Du kannst davon profitieren.

 

 

So geht Bauchweg nicht

Was Du bei mir NICHT bekommst

  • Dich erwartet KEINE Diät, sondern viele kleine Schritte zu einer guten Ernährung, speziell abgestimmt auf die Menopause.
  • KEIN one-size-fits all Trainingsprogramm. Sondern ein alltagstaugliches Training, auch und gerade für Frauen, die seit der Schulzeit kaum Sport getrieben haben
  • KEINE Versprechungen, dass Du ohne Mühe, ohne Sport ganz leicht ganz viel Gewicht verlieren kannst

Dafür sind meine Lieblingskunden zu smart und ich mache als Wissenschaftlerin keine falschen Versprechungen. Punkt

 

 

Das ist in Bauchweg drin

Was Dich in diesem Programm erwartet

Dieses Programm läuft über 6 Wochen, und kann, nach Wunsch, wochenweise verlängert werden

Dein Commitment oder Deine Selbstverpflichtung

  • Du gibt’s Dir selbst ein Versprechen – nämlich in diesen 6-Wochen alles zu geben. Positiv und wertschätzend, immer die eigenen Grenzen im Blick
  • Du bekommst moralische Unterstützung
  • Du weißt, dass jemand da ist, der Dir weiterhilft

 

Wissensvermittlung

  • Gesunde Ernährung – knackig, pragmatisch, alltagstauglich – so findest Du in 9 einfachen Schritten Deine optimale Ernährung
  • Warum Stress Dich fett macht – und was Du dagegen tun kannst
  • Was straffe Muskeln alles können – und wie Du die mit moderatem Training zu Hause bekommst.
  • Was jede Frau wissen sollte, wenn in der Menopause die Pfunde zu anhänglich werden.

 

Die neuen „Specials“ im Programm

  • „Hormon-Reset“ Diagnosetest: das umfangreiche Diagnosetool, um Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzudecken.
  • 10 Tage Programm Darmgesundheit

 

Funktionelles Training:

  • 3 Trainingsvideos pro Woche, davon jeweils 2, die speziell auf die Rumpfmuskulatur abgestimmt sind
  • Jede Trainingseinheit 20 Minuten
  • Abwechslungsreich,
  • Machbar: keine 20-jährige Trainerin, sondern eine Frau 50plus (nämlich ich) zeigt Dir die Übungen
  • Minimale Ausrüstung erforderlich
  • In der kleinen Gruppe können auch Sonderwünsche oder individuelle Beschwerden berücksichtigt werden

 

Checklisten

  • Jede Woche eine Checkliste der Aufgaben und Aktionen, die für diese Woche anstehen. So hast Du immer Deinen eigenen Fortschritt vor Augen

 

Tests (optional):

  • Stresstest – finde durch einen einfachen Test heraus, wie gestresst Du bist
  • Schmerzpunkte – erkenne Deine tiefer liegenden Ängste
  • „Hormon-Reset“ Diagnosetest: das umfangreiche Diagnosetool, um Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzudecken.

 

Spickzettel:

  • Vitaminbedarf für Frauen in den Wechseljahren
  • Hormoncheck – was Du beim Arzt testen lassen kannst
  • Clean Eating – kurz zusammengefasst

 

Unterstützung:

  • Eine wöchentliche „Sprechstunde“ via ZOOM: hier kannst Du Deine persönlichen Fragen loswerden. Die Termine werden mit den Teilnehmerinnen abgesprochen.
  • E-Mail-Support
  • Wenn gewünscht, Facebookgruppe zum Austausch
  • Facebook LIVE und/oder ZOOM Meetings. Diese Veranstaltung findet Anfang einer neuen Kurswoche statt und wird aufgezeichnet. So kannst Du Dir jederzeit die Inhalte ansehen, wenn Du nicht dabei sein kannst.

 

 

Iso geht es weiter mit Bauchweg

Wie Du am Programm teilnehmen kannst?

 

Gute Frage und einfache Antworten.

Dies ist ein betreutes Onlineprogramm und ich nutze ELOPAGE als Kursplattform.

Das heißt, Du brauchst Deine eigenen 4 Wände nicht zu verlassen, sondern bekommst Erklärvideos, Trainingsvideos, Arbeitsbücher, Checklisten und mehr auf Deinen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone geliefert.

Im ELOPAGE Kursbereich schalte ich Dir das Material zum Anschauen oder Herunterladen wöchentlich frei.

Einmal in der Woche findet ein LIVE Meeting via ZOOM statt, wo Fragen beantwortet werden. Für ZOOM Neulinge gebe ich gerne vorab eine kurze Einführung.

Zusätzlich gibt es eine Sprechstunde via ZOOM, wo Teilnehmerinnen ihre ganz persönlichen Fragen stellen können. Dafür müssen dann Termine vereinbart werden.

Wer keine Zeit hat, um am Gruppen LIVE Meeting teilzunehmen, kann vorher die Fragen einschicken und sich später die Aufzeichnung ansehen..

Ansonsten gibt es bei Fragen einen Support via E-Mail.

 

Wenn Du gerne dabei sein möchtest, kannst Du gleich auf ELOPAGE buchen.

 

 

Bis zum 31. Dezember 2020 gibt es den stark erweiterten Kurs noch zum alten Preis von 749 €. Ab 1. Januar 2021 werde ich die Preise dann anpassen.

Wenn Du Dir noch unsicher bist, kannst Du Dir gerne ein Erstgespräch buchen. Entweder gleich hier, unter der Online Terminbuchung oder schicke mir eine E-Mail info@dr-heike-franz.com mit 3 möglichen Terminen.

 

Ich freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zeit mit vielen tollen Frauen.

Nach Rücksprache stehe ich auch zwischen den Jahren zur Verfügung.