Eine gute Muskulatur

Warum die Muskulatur für Power Frauen so wichtig ist

Krafttraining und Muskelaufbau sind immer heikle Themen bei meinen Kundinnen. Oft ist es die Angst, mit „trainierter“ Muskulatur noch kompakter auszusehen. Auch der vermeintliche Zeitbedarf für ein Training wirkt abschreckend. Aber: Frauen können gar keine Muskelberge aufbauen, es sei denn, sie nehmen männliche Hormone. Und der Zeitaufwand ist gering, wenn man geschickt kleine Trainingseinheiten in…

Details
Yoga

Yoga – Allheilmittel oder alles nur Marketing?

Was ist und was kann Yoga? Heutzutage verbinden die meisten Menschen mit Yoga vor allem den Wunsch, sich zu entspannen und Stress abzubauen. Aber auch die Koordination und die Beweglichkeit des Körpers kann man durch Yogaübungen verbessern und damit schmerzhaften Beschwerden des Bewegungsapparates vorbeugen. Und dann tauchen immer wieder die Werbespots auf, wo versprochen wird,…

Details
Schlaf gut

4 Gründe, um Melatonin zu nehmen

4 Gründe, um Melatonin zu nehmen Schlaf – eigentlich etwas Selbstverständliches…Aber wie wichtig Schlaf für unser Wohlbefinden ist, merken wir erst, wenn wir zu wenig bekommen.   Melatonin ist ein Hormon der Zirbeldrüse und wird aus der Vorstufe Serotonin gebildet. Es wird auch als Schlafhormon bezeichnet und steuert den Tag-Nacht-Rhythmus im Körper. Niedrige Werte gehen…

Details
Rauchen Entzug

Rauchen macht schlank – oder nicht?

…Nichtrauchen dick…ODER??? Wenn Du in den letzten Jahren oder Jahrzehnten auf diesem Planeten gelebt hast, brauche ich Dir nicht zu erzählen, dass Rauchen ungesund ist. Du kennst wahrscheinlich die Hauptrisiken: Herz-und Lungenkrankheiten sind die populärsten Risiken, Rauchen begünstigt die Entstehung zahlreicher Krebsarten und das Immunsystem kann seinen Job nicht optimal erfüllen. Anderen Krankheiten sind Tür…

Details
Zucker, Fett und Stress = Hunger

Wenn der Hunger außer Kontrolle gerät

Zucker, Fett und Stress – eine gefährliche Kombination Wir alle wissen inzwischen, dass wir zunehmen, wenn wir mehr Kalorien essen als verbrauchen. Aber wenn das alles ist, warum spielen Stress und Schlafmangel eine so wichtige Rolle? Beides hat keine Kalorien, wir essen es nicht und trotzdem haben Stress und Schlafmangel einen heftigen Einfluss auf Hunger. Wenn dann noch die Kombination Zucker und…

Details
Essstörungen - ein Tabu

Essstörungen bei Frauen über 40 – ein Tabu

Oder: Essstörungen kennen keine Altersgrenze Meine eigene Essstörung als Teenager hat mich überhaupt erst dazu bewogen, Ernährungswissenschaften zu studieren. Damals, vor rund 15 Jahren, musste ich mich für ein Thema für meine Doktorarbeit entscheiden. Und da Essstörungen auch in meinem Erwachsenenleben immer irgendwo präsent war, sollte es dieses Thema werden: „Essstörungen bei Frauen in der…

Details
Stress macht fett

Stress macht fett – und ab 40 macht er doppelt fett

Stress macht fett? Das glaube ich jetzt nicht Viele meiner Kundinnen schütteln erst mal ungläubig den Kopf, wenn ich erkläre, dass Stress nicht nur zu Extrapfunden beiträgt, sondern auch für das von allen gehasste Bauchfett verantwortlich ist. „Stress an sich ist doch schon schlimm genug, und jetzt erzählst Du mir: Stress macht fett? Warum ist…

Details